Categories » YouTube

Wie kann man YouTube-Videos kostenlos und legal herunterladen?

Um YouTube-Videos kostenlos herunterzuladen, brauchen Sie einen kostenlosen YouTube-Video-Downloader. Manchmal sogar zwei, da der erste entweder ein Netzwerkproblem hat oder mit seltsamer und aufdringlicher Werbung vollgestopft ist.

Im Allgemeinen sind die online verfügbaren YouTube-Video-Downloader die erste Anlaufstelle für Leute, die ein YouTube-Video kostenlos herunterladen möchten. Aber in einigen Fällen verlangen diese „kostenlosen“ Video-Downloader mehr, als wir uns jemals vorstellen konnten.

Probleme mit kostenlosen YouTube-Videodownloadern im Internet

Eine der goldenen Regeln des Internets lautet, dass man immer vorsichtig sein sollte, was man herunterlädt. Dieselbe Regel gilt auch für das Herunterladen von Videos mit Online-YouTube-Downloadern.

1. Hohes Risiko von Malware

Wenn Sie „YouTube-Video herunterladen“ googeln, finden Sie Hunderte von Websites, die sich selbst als die besten Websites zum Herunterladen von YouTube-Videos bezeichnen und versuchen, Sie zu ködern. Doch nicht alle von ihnen sind angeblich seriös. In Anbetracht der großen Konkurrenz gehen einige von ihnen zu anderen unethischen Aktivitäten über, um von den Benutzern Geld zu bekommen.

Eine solche Methode ist Malvertising, bei dem Online-Werbung mit bösartigem Code versehen wird, der den Benutzer auf eine bösartige Website umleitet. Sobald Sie gezwungen sind, die bösartige Website zu besuchen, können die Täter eine Art von Adware oder ein Mining-Botnet in Ihrem System installieren, um Geld zu verdienen, selbst wenn Sie die Website geschlossen haben.

Und es handelt sich nicht nur um Malware, der Besuch unsicherer Websites macht Sie anfällig für alle Arten von Viren und Trojanern, die noch größeren Schaden anrichten können, z. B. durch den Diebstahl privater Daten.

2. Illegal

Das Kopieren von Videos von Websites ist nicht nur gefährlich, sondern laut den YouTube-Bedingungen auch illegal. In fast allen Ländern, in denen das Urheberrecht gilt, ist es verboten, urheberrechtlich geschützte Inhalte herunterzuladen oder zu kopieren. Wenn man dabei erwischt wird, kann man theoretisch mit einem Prozess oder einer Geldstrafe rechnen.

Auch wenn YouTube noch nie gegen einen Nutzer vorgegangen ist, der urheberrechtlich geschützte Inhalte mit einem Video-Downloader heruntergeladen hat, ist diese Tätigkeit dennoch rechtswidrig. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das YouTube-Video, das Sie speichern möchten, von den Urheberrechtsgesetzen ausgenommen ist. Es gibt jedoch einige YouTube-Videos, die nicht unter das Urheberrecht fallen, z. B. Videos, die als Creative Common (CC) aufgeführt sind, und Videos, deren Urheberrechte abgelaufen sind. Alles in allem ist das Herunterladen von YouTube-Videos illegal.

Wie kann ich YouTube-Videos kostenlos und legal herunterladen?

Wir haben festgestellt, dass die Verwendung von YouTube-Videodownloadern nicht nur unsicher, sondern meist auch illegal ist. Hier zeige ich dir, wie du YouTube-Videos ohne jegliche Software herunterladen kannst – mit der offiziellen YouTube-App.

1. YouTube-App

Um ein Video von YouTube legal herunterzuladen, müssen Sie Folgendes tun:

Verwenden Sie die offizielle mobile YouTube-App (Android/iOS)
Tippen Sie auf das Video, das Sie herunterladen möchten
Tippen Sie auf die Schaltfläche Herunterladen direkt unter der Miniaturansicht des Videos.
Wählen Sie die Videoqualität
Tippen Sie auf OK.
Das Video wird nun unter Downloads gespeichert. Sie können das Video ansehen oder anhören, auch wenn Sie offline sind. Wenn Sie nur Songs von YouTube herunterladen möchten, probieren Sie die YouTube-Musik-App aus, mit der Sie Zugriff auf Millionen von Songs auf YouTube haben.

2. YouTube Go-App

YouTube Go ist eine der leichtgewichtigen Android-Apps von Google, die für Smartphones mit geringer Leistung gedacht sind. Nutzer, die YouTube-Videos kostenlos herunterladen möchten, können sie jedoch zu ihrem Vorteil nutzen.

Um YouTube-Videos mit der Go-Version herunterzuladen, folgen Sie diesen Schritten:

YouTube-Videos herunterladen
Laden Sie die YouTube Go-App (Android) herunter
Wählen Sie das Video aus
Wählen Sie im nächsten Menü die Qualität
Drücken Sie den Download-Button

Wie kann man ein Video ohne Ton auf YouTube reparieren?

Fehlt Ihrem YouTube-Video der Ton? Ob Sie es glauben oder nicht, es ist ein häufiges Problem, mit dem YouTube-Nutzer weltweit konfrontiert sind. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Lösungen zur Behebung von fehlendem Ton in YouTube-Videos diskutieren und ein
Video-Reparatur-Tool
. Außerdem stellen wir Ihnen ein leistungsfähiges Tool vor, mit dem Sie die Probleme beheben können. Doch zunächst einige einfache manuelle Lösungen.

Lösungen zur Behebung von Tonausfällen bei YouTube

Versuchen Sie, den fehlenden Ton in einem YouTube-Video mit einigen der folgenden Methoden zu beheben. Sie sind einfach und erfordern kein technisches Fachwissen.

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke nicht stummgeschaltet ist

Überprüfen Sie die Systemlautstärke. Ist sie stummgeschaltet? Eine ausgeschaltete Lautstärke ist eine gängige Praxis. Viele Menschen schalten die Lautstärke ihres Systems aus. Das führt dazu, dass die YouTube-Videos keinen Ton haben. Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr System über Quellen zur Wiedergabe des Tons verfügt. Sie können dieses Problem auf zwei einfache Arten beheben:

Suchen Sie die Stummschalttaste an Ihrem System. Halten Sie sie gedrückt und heben Sie die Stummschaltung auf.
Verwenden Sie die Taste zum Erhöhen der Lautstärke, um die Stummschaltung aufzuheben.

Lösung 2: Prüfen Sie, ob Sie das Video nicht stummgeschaltet haben

Oft wird vergessen, die Stummschaltung aufzuheben, nachdem ein Video stummgeschaltet wurde. Dies führt dazu, dass alle zukünftigen Videos tonlos sind, bis die Stummschaltung aufgehoben wird. Beheben Sie das Problem folgendermaßen:

Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol auf der Videoseite von Youtube. Dies hebt die Stummschaltung für dieses und alle weiteren Videos automatisch auf.
Drücken Sie die Taste „M“ auf der Tastatur, wenn Sie gerne die Tastatur benutzen.

Lösung 3: Verwenden Sie ein Inkognito-Fenster

Probleme mit dem Ton sind oft auf die Systemkonfiguration zurückzuführen. Aber auch ein Browserproblem, wie z. B. zu viele Cache-Dateien, kann dazu führen, dass Ihr Video keinen Ton hat. Um dieses Problem zu beheben, öffnen Sie das Inkognito-Fenster Ihres Systems. Es berücksichtigt weder Ihren Browserverlauf noch die zwischengespeicherten Dateien. Beheben Sie das Problem nun auf folgende Weise:

Für Benutzer von Google Chrome. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf die drei Punkte. Wählen Sie „Neues Inkognito-Fenster“. Öffnen Sie dann YouTube und spielen Sie.
Für Firefox-Nutzer. Suchen Sie nach drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke und klicken Sie darauf. Wählen Sie die Option „Neues privates Fenster“.

Lösung 4: Versuchen Sie einen anderen Browser

Wenn das Inkognito-Fenster Ihr Problem nicht behebt, wechseln Sie zu einem anderen Browser. Vielleicht hat Ihr Browser ein Kernproblem, das die Wiedergabe Ihres Videos verhindert. Wenn Sie z. B. Firefox verwenden, wechseln Sie zu Chrome und andersherum. Schauen Sie, ob das Video mühelos abgespielt wird. Damit wäre bewiesen, dass Ihr vorheriger Browser ein Problem mit der Wiedergabe des Videos hatte.

Lösung 5: Aktualisieren Sie Ihre Audiotreiber

Wenn Ihr Rechner keinen Ton abspielt oder Youtube stumm geschaltet ist, könnten Ihre Audiotreiber der Übeltäter sein. Fragen Sie sich: „Wann haben Sie Ihre Audiotreiber zuletzt aktualisiert?“ Vergessen Sie nicht, dass diese Audiotreiber dafür sorgen, dass Ihr Computer den Ton wiedergibt. Wenn sie veraltet sind, kann Ihr System keinen Ton mehr abspielen, geschweige denn YouTube-Video. Um sie zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Verwenden Sie die Cortana-Suche
Öffnen Sie den Geräte-Manager
Bewegen Sie den Mauszeiger auf „Sound-, Video- und Gamecontroller“. Er wird aufgeklappt.
Suchen Sie nach Ihrer Soundkarte und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Treiber aktualisieren“.
Sie haben die Möglichkeit, Cortana die Treiber automatisch finden zu lassen, oder Sie stellen die aktualisierten Dateien bereit. Wählen Sie die gewünschte Option. Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem die Treiber aktualisiert wurden.

Lösung 6: Starten Sie Ihr Mobilgerät oder Ihren Computer neu
Wenn nichts von dem oben Genannten funktioniert, versuchen Sie dies. In den meisten Fällen behebt ein Neustart des Smartphones oder Computers das Problem.

Lösung 7: Überprüfen Sie die Kopfhörer und das Bluetooth
Eine weitere Methode zur Behebung des Problems kein Ton auf YouTube
Problem zu lösen, besteht darin, Bluetooth ein- und auszuschalten. Dies können Sie in den Einstellungen vornehmen. Außerdem ist es wichtig, die Verbindung zu den Kopfhörern zu überprüfen.